Ellen Klauke (Ph.D. – UISCA)

Heilpraktikerin für Mensch und Tier

Juni 28, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Pepper heute 27.04.2024

Pepper heute 27.04.2024

Vielen Dank an Ellen Klauke Ph.D. für die Behandlung von unserer Hündin Pepper! ❤️
Bei Pepper wurde Sebatenitis im Alter von 9 Jahren diagnostiziert, eine vermutlich genbedingte Krankheit, wo die Talgdrüsen durch eine Enzündungsreaktion zerstört werden. Es sollte eine medikamentöse Behandlung beim Tierarzt erfolgen, starke Medikamente, welche sehr schädigend auf die Leber und andere Organe Einfluss nehmen würden. Gegen diese Behandlung habe ich mich entschieden. Es folgten fast tägliche Waschrituale mit Ölen sowie die Bioresonanztherapie mit Ellen Klauke. ❤️ …siehe da, das Fell wurde wieder dichter, die kahlen Stellen verschwanden. Pepper geht es seitdem viel besser!!! Ich bin Ellen Klauke sehr dankbar ❤️ und hoffe, dass sie vielen Tieren und Menschen weiterhin helfen wird. 🫶

Pepper 17.04.2023

Juni 20, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Die Pflanze des Monats

Die Pflanze des Monats

Die Linde (Tilia) …der Baum der Liebenden

Die Linde wird geliebt von den Menschen. Sie hat etwas Mütterliches an sich. Wir kommen gern unter ihr zusammen. Mit ihren herzförmigen Blättern, ihrem süßen Blütenduft und ihrer ausladenden, schattenspendenden Krone hat sie eine ganz besondere Anziehungskraft. Sie schenkt uns das Gefühl von Geborgenheit. 

Hier ein paar kurze Fakten zur Linde:

  • Bereits im Tertiär, also vor 65 bis 144 Millionen Jahren, war die Gattung Tilia im heutigen Europa weit verbreitet. 
  • Linden können 1000 Jahre alt werden.
  • Bis zu 10 kg Honig können die fleißigen Bienen aus dem Pollen einer einzigen erwachsenen Linde herstellen.
  • In der Steinzeit wurden aus dem Bast der Linde Kleidung, Schuhe, Matten, Decken und Stricke hergestellt. Auch für Näh- und Bindfaden eignete sich der geschmeidige Bast.
  • Das Laub wurde im Winter als Futter für das liebe Vieh verwendet.
  • Das aus dem Samen gewonnene Lindenöl schätzten die Künstler und die Lindenkohle konnte man für Räucherkerzen verwenden.
  • Lindenholz wurde als „lignum sanctum“, als „heiliges Holz“ bezeichnet. Es ist nicht als Bauholz oder Brennholz geeignet. Aber es lässt sich sehr gut schnitzen und wurde so für viele kirchliche Figuren genutzt, aber auch Instrumente wie Harfen und Blockflöten entstanden aus diesem feinen Holz.

Philyra heißt die Linde bei den Griechen. Philyra, Tochter von Okeanos und Thethys, wurde vom Titanen Kronos zum Beischlaf gezwungen. Als er die zornigen Blicke seiner Gattin Rhea spürte, verwandelte er sich in einen Hengst und galoppierte davon. So gebar Philyra einen Sohn – halb Mensch halb Pferd und nannte ihn Chiron. Ihre Scham, ein Mischwesen geboren zu haben, war so groß, dass sie ihren Vater bat, ihr Erlösung zu schenken. Voller Mitgefühl gab er ihr eine neue Gestalt und verwandelte sie in einen Lindenbaum. Philyra nährte ihren Sohn mit göttlicher Lindenmilch. Chiron war der erste Heiler seiner Zeit. Wie schon im Newsletter über die Schafgarbe berichtet, heilte er auch Achills Wunden. Nur seine eigene Wunden vermag er bisher nicht zu heilen (deshalb steht er in der Astrologie für die unheilbare Wunde).

Die Linde ist definitiv mehr als ein Baum – unsere Altvorderen hatten ein ganz besonderes Verhältnis zu ihr. Sie war das Symbol für Liebe, Frieden und Hoffnung, für Gastfreundschaft und Gerechtigkeit, aber auch für Tapferkeit und Sieg. 

Sie war Verkündstätte, Versammlungsort, hier wurde Recht gesprochen – August der Starke, Kurfürst von Sachsen, unterzeichnete seine Verordnungen mit „Gegeben unter der Linde“. 

Unter der Linde wurden aber auch Hochzeiten gefeiert und getanzt. Kein Wunder – hat sie doch einen Duft, der uns an das Paradies erinnert: rein, geklärt und von allem Schlechten befreit. Sie öffnet unser Herz. Wenn man das Vergnügen hat, eine Lindenallee begehen zu können, bekommt man schnell das Gefühl, auf dem rechten Weg zu sein.

Verweilen wir unter ihrem Blätterdach, so tun wir was Gutes für unser Herz, unsere Seele und unseren Körper. Ihr Energie ist ganz sanft und leicht. Wirken alte Bäume oft etwas grimmig, wirkt die Linde immer verspielt – egal wie alt sie ist. 


Das ist der alte Märchenwald
Es duftet nach der Lindenblüte!
Der wunderbare Mondenglanz
Bezaubert mein Gemüte!
Heinrich Heine

Quelle: https://www.phylak.de

Juni 14, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Rabattaktion. Mein Favorit.

Rabattaktion. Mein Favorit.

Erst unverbindlich mit Rabattcode https://www.rayonex.de/de/registration/?rabattcode=771812 anmelden.

Wir setzen mit der Rayoflora® auf eine entsprechend der Bioresonanz nach Paul Schmidt energetisch optimierte Zusammensetzung von Bifidobakterien, Laktokokken, Laktobazillen und Enterokokken. Im Rahmen einer einmonatigen Kur kann die Darmflora mit dieser Kombination von Bakterienstämmen wunderbar versorgt werden!

Rabattaktion aufgrund von verkürztem MHD 01/2025 – Nur solange der Vorrat reicht!

Wir bieten die Rayoflora® mit Mindesthaltbarkeitsdatum 01/25 zu einem Sonderpreis von 32,00 € (statt 57,00 €) an, abzgl. Mengenrabatt und statusabhängigem Rabatt! Eine ideale Gelegenheit, um die Rayoflora® zu testen! Weitere Informationen unter https://rayo.link/rayoflora-aktion ☘️

Mai 6, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Equinem Asthma (RAO)

Equinem Asthma (RAO)

🐴 Wallach Farò ist an Equinem Asthma (RAO) erkrankt.
Um das Pferd jetzt im Frühjahr zu unterstützen, wurde es zweimal wöchentlich mit dem RAH-Kompaktprogramm ‘96.20 Allergie gesamt’ behandelt.
Mit tollem Ergebnis: Das Pferd zeigt aktuell keine Symptome einer allergischen Reaktion. 🐎👍🏻

Für mehr Infos oder das Rayonex Kennenlernprogramm, erst kostenlos und unverbindlich mit diesem Code anmelden.

Dann auf https://www.rayonex.de/de/ueber-rayonex/events/kennenlern-angebot-heilberufe-veterinaer-15-05-16-05-2024-onlinemeeting-572/

Quelle: Rayonex Biomedical

März 30, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern

Frohe Ostern

Der Zauber von Ostern besteht aus Hoffnung, Freude und Liebe.

Ostern ist das Fest der Auferstehung, voller Zuversicht und Mut.
Möge diese Zuversicht uns für den Rest des Jahres begleiten 
und ihre schützende Hand über uns halten.             

N.N. 

Ich wünsche ein friedvolles, gesegnetes Osterfest.

März 1, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Land in Sicht.

Land in Sicht.

Zum kalendarischen Frühlingsbeginn ist auf den Highlander Weiden wieder Land in Sicht. Es wird aber bestimmt noch 4 bis 6 Wochen dauern bis 🐃🐂 sie wieder zurück dürfen.

Februar 10, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Neues von Rayonex

Neues von Rayonex

Die Firma Rayonex hat ihre Webseite und die Zugangsmöglichkeiten für alle Interessierten an der von mir seit 2009 praktizierten Bioresonanz nach Paul Schmidt neu gestaltet.

Über diesen QR Code stehen Informationen der Firma Rayonex zur Verfügung.
Studien – Humanmedizin – Veterinärmedizin – Kennenlernangebote – kostenlose Schulungen und ein Shop mit u.g. Rabattcode.

Februar 3, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Ratgeber Erkältungszeit

Ratgeber Erkältungszeit

Warum es viel mehr um Wärme als um Kälte geht

Wala Ratgeber

Die Bezeichnung „Erkältung“ legt nahe, dass Kälte für Husten, Schnupfen, Hals- oder Ohrenschmerzen verantwortlich ist. Aber Kälte allein macht nicht krank. Allerdings kann sie die Abwehr schwächen und so Erkältungsviren den Zugang durch Nase oder Mund erleichtern. Ein so genannter grippaler Infekt nimmt seinen Lauf. Wärme ist in allen Phasen einer Erkältung das A und O, um sich Linderung zu verschaffen – oder einer Erkältung vorzubeugen (Auszug aus o.g.Ratgeber).

Gerne erstelle ich in meiner Telefon/Video Sprechstunde eine Anamnese und empfehle u.a. entsprechende Produkte der Firma Wala, JuicePlus, und ATT Tachyon.

Januar 5, 2024
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Neujahr 2024

Neujahr 2024

Man sagt, es sei Neujahr.
Punkt 24 Uhr am 31.12. sei die Grenze
zwischen dem alten und dem neuen Jahr.
Aber so einfach ist das nicht.
Ob ein Jahr neu wird,
liegt nicht am Kalender,
nicht an der Uhr.
Ob ein Jahr neu wird,
liegt an uns.
Ob wir es neu machen,
ob wir neu anfangen zu denken,
ob wir neu anfangen zu sprechen,
ob wir neu anfangen zu leben.
                                                                  (J. W.Wilms)

Unser Urlaub zum Jahresende ist buchstäblich ins „Wasser“ gefallen. 
Wir haben sehr viel Glück.  Bei uns ist nur der Kellerraum, den ich ausschließlich zum Wäsche trocknen nutze, betroffen. Die Nachbarn in unserem Viertel hat es teilweise schwer getroffen. Sie pumpen bereits seid Weihnachten ihre Keller leer. 

Trotzdem gibt es auch Nachrichten über die ich mich sehr freue. 
Wie zum Beispiel die Mitteilung einer Patientin deren Hund in den letzten Jahren sehr panisch auf Knallgeräusche reagiert hat: 

„Guten Abend liebe Frau Klauke, ich wünsche Ihnen ein gutes, glückliches neues Jahr. Die Sylvester Globuli für Yabel sind sehr hilfreich gewesen, er war so entspannt, ruhig, das ganze laute Feuerwerk hat ihn überhaupt nicht tangiert. 
Vielen lieben Dank. Liebe Grüße aus Dortmund“

Dezember 23, 2023
von Ellen Klauke Ph.D.
Kommentare deaktiviert für Bis zum 8. Januar 2024 habe ich meine traditionelle Weihnachtspause.

Bis zum 8. Januar 2024 habe ich meine traditionelle Weihnachtspause.

Meine Leistungen biete ich als Video-, Telefonsprechstunde an. 
Die Sprechzeiten sind nach Vereinbarung:
 📲🖥 📞  Dienstags bis Freitags von 9 bis 12 und 15 bis 17 Uhr.

 📞 02304 17830 
🖥   info@ellenklauke.de
www.ellenklauke.de